MARIENKLAMM

Zur Marienklamm wandert man von Tragöß - Oberort, vorbei am Gasthaus zur Post ca. 1,5 km in den Haringgraben hinein. Folgt man den Wegweisern, führt ein idyllischer Wanderweg über kleine Brücken bis hin zur Klamm. Die Schönheit der Marienklamm ist einzigartig und besticht durch die massiven Felswände, welche teilweise bis zu 20 m in die Höhe ragen. 

Bedingt durch den Lichtmangel und der Feuchtigkeit sind die Felsen der Marienklamm in den Sommermonaten mit Moosen und Farnen bedeckt, im Winter hingegen verwandelt sich die Klamm zu einer wunderschönen Eiswelt.

 
Marienklamm im Winter Marienklamm im Sommer


Den Folder zur Marienklamm finden Sie hier >>> Download